POROSCOPE

Schutzschichten aus Kunststoff schließen sterile Verpackungen für Medizinprodukte oder Lebensmittel luftdicht ab. Überzüge aus Kunststoff oder Email schützen beispielsweise Tanks, Schiffsrümpfe oder Rohrleitungen vor Korrosion. Als robuste, mobile Geräte eignen sich die Messinstrumente der
POROSCOPE-Reihe ideal, um schützende Beschichtungen aus nichtleitenden Materialien schnell und unkompliziert auf feinste Poren und Risse zu prüfen.

POROSCOPE-Familie: Porenprüfung mit Hochspannung

Merkmale:

  • Tragbares Porenprüfgerät zur Detektion von Poren und Rissen in Oberflächen
  • Intuitive und einfache Bedienung per Display und Dreh-Tast-Schalter
  • Sichere Handhabung durch Schutzwiderstand, isoliertes und geerdetes Handstück und die Erzeugung der Hochspannung erst im Prüfkopf
  • Akustischer Alarm beim Erkennen einer Pore
  • Verfügbar in drei Spannungsbereichen:
    • POROSCOPE HV5: 0,8-5 kV
    • POROSCOPE HV20: 4-20 kV
    • POROSCOPE HV40: 8-40 kV
  • Kontinuierlich einstellbare Prüfspannung und anpassbare Empfindlichkeit
  • Verschiedene Elektroden für unterschiedliche Anwendungsbereiche verfügbar

Anwendungen:

  • Email- oder kunststoffbeschichtete Mineralöl-Tanks, Kessel, Rohrleitungen, Boiler und Wärmetauscher
  • Korrosionsschutz-Schichten auf Schiffsrümpfen
  • Kunststoffbeschichtete Lebensmittel- und Medikamentenverpackungen

Ihr Kontakt zu FISCHER

Contact

HELMUT FISCHER GMBH
INSTITUT FÜR ELEKTRONIK UND MESSTECHNIK
Industriestraße 21
Sindelfingen/Deutschland
Tel.: +49 (0) 70 31 / 3 03 - 0
E-Mail: mail@helmut-fischer.com
Online-Kontaktformular
Wir sind persönlich für Sie da

Informationen