PMP10/PMP10 DUPLEX

Die Handgeräte PMP10 und PMP10 DUPLEX eignen sich dank phasensensitivem Messverfahren für die Schichtdickenmessung auf rauen Oberflächen oder für Nickelschichten auf Stahl.

Das PMP10 DUPLEX ist die ideale Lösung für die Automobil-Industrie, wo die Schichtdicke von Lack und Zink auf Stahl gemessen werden muss. Das Gerät misst beide Schichten präzise in einem Vorgang und spart dem Anwender somit Kosten und Zeit. Auch die Messung von Lack auf Aluminium ist mit dem PMP10 DUPLEX möglich. Das PMP10 eignet sich besonders für die Galvanik oder Leiterplattenindustrie, um elektrisch leitende Schichten auf unterschiedlichen Grundwerkstoffen zu kontrollieren.

PMP10/PMP10 Duplex: Schichtdicke rauer Oberflächen

Merkmale

  • Präzise Schichtdickenmessung von Nickel, Zink oder Kupfer auf Stahl, selbst bei rauen Oberflächen dank phasensensitivem Messverfahren
  • Messung von Lack und Zink auf Stahl in einem Messvorgang mit der
    DUPLEX-Version
  • Einfache Weiterverarbeitung der Messwerte mit der Software FISCHER DataCenter
  • Robustes Handmessgerät für die Prüfung direkt vor Ort

Anwendungen:

  • Nickel auf Stahl, Kupfer auf Eisen oder auf Bronze
  • Nichteisenmetalle auf nicht leitfähigen Substraten, z. B. Kupfer auf Leiterplatten
  • Zweischicht-Applikationen wie Lack auf Aluminium oder verzinktem Stahl (nur PMP10 DUPLEX)
  • Thermally sprayed aluminium (TSA) auf Stahl
  • Speziell geeignet für gekrümmte Geometrien, gewölbte Messteile und raue Oberflächen
  • Mit speziellen Sonden für Durchkontaktierungsbohrungen in Leiterplatten
  • Schichten im Mikrometer-Bereich auf Nichteisenmetallen, Eisen oder Stahl
  • Mehrschichtsysteme, bestehend aus Einzelschichten im Mikrometerbereich

Ihr Kontakt zu FISCHER

HELMUT FISCHER GMBH
INSTITUT FÜR ELEKTRONIK UND MESSTECHNIK
Sindelfingen/Deutschland

Kontakt
Wir sind persönlich für Sie da

Direkt Kontakt aufnehmen
Tel.: +49 (0) 70 31 / 3 03 - 0
E-Mail: mail@helmut-fischer.de
Online-Kontaktformular

Informationen